Mittwoch, 10 September 2014 18:38

Well 'Eavy Volume One

Freigegeben in Album Reviews geschrieben von

Wer sich dem Underground Heavy Metal verschrieben hat, kommt an dieser Compilation nicht vorbei! Bei „Well ’Eavy Vol.1“ handelt es sich um eine musikalische Zusammenstellung der angesagtesten Bands im Untergrund!

Dienstag, 09 September 2014 09:49

Poppy Seed Grinder - Demo 2014

Freigegeben in Album Reviews geschrieben von

Poppy Seed Grinder sind seit Jahren eine konstante Größe in den Gefilden des Grindcore und Brutal Death Metal. Auf ihren beiden Alben sowie bei zahlreichen Shows in ganz Europa haben die Tschechen mehrmals ihre Qualitäten bewiesen, ohne jedoch wirklich Fuß zu fassen. Das neuste Werk stellt nun eine Demo dar, welche als Promotion für das nächste Album genutzt wird.

Donnerstag, 04 September 2014 20:40

Unter dem Radar: Vanhelga (Black Metal)

Freigegeben in Unter dem Radar geschrieben von

„Positive music for positive people" - Sehr viel mehr gibt es auf Facebook nicht über Vanhelga (schwedisch für schänden oder entweihen) zu erfahren. Und das obwohl die Band seit 2001 „aktiv" ist und nichts anderes als destruktiven, hasserfüllten und teilweise okkulten Black Metal fährt.

Donnerstag, 04 September 2014 18:17

As I Am - I'll Never Die

Freigegeben in Album Reviews geschrieben von

2002 wurde in Bremen der Grundstein für As I Am gelegt. Damals noch als Spaßmusiker unter dem Namen "Irgendwas Anderes" unterwegs, fand man sich aber schon in der Konstellation zusammen, die bis heute Bestand hat. 2005 nannte man sich in As I Am um und widmete sich von nun an dem Heavy Metal, welcher mit Einflüssen aus dem Power Metal gespickt ist. Nach "Into The Darkness" (2010) wurde mit "I'll Never Die" nun das zweite Album veröffentlicht.

Mitten in der Festivalsaison steht mal wieder das Party.San Metal Open Air an. Natürlich sind wir wieder mit dabei und schauen uns ein ausgeglichenes Billing an Death-, Black- und Thrash Metal an. Mit dabei sind Bands wie Satyricon, Watain, Entombed A.D., Kreator und Marduk, aber auch noch unbekanntere Größen wie Bölzer, Byond, Havok oder Nocturnal, die auf einer großen Hauptbühne und einer Zeltstage verteilt ihr Bestes gaben!

Dienstag, 26 August 2014 22:20

Crimson Death - Social Born Killer

Freigegeben in Album Reviews geschrieben von

Gut zwei Jahre und jede Menge Liveauftritte hat es gedauert, am 20. September ist es so weit: Die tödlichen Todesmetaller aus Waiblingen schlagen zum zweiten Mal per Langspieler zu. „Wer?“, fragt ihr euch jetzt wahrscheinlich. CRIMSON DEATH nennt sich das Quartett, das laut eigener Aussage zum Schönsten gehört, was der Death Metal zu bieten hat. Schon vor ihrem Debüt waren sie in und um Waiblingen (bei Stuttgart) eine regional bekannte Größe, doch durch „Social Born Killer“ könnte sich das ändern.

mnfscrhartneckigthomanntaktart logor34gerlachurtodmetalmerchandisingmetalanwalt logo

    logo infi  g logo lanju_03-14w

 

 

undergrounded 2012 | Impressum