Warning: include(/var/www/live/live.undergrounded.de/templates/gk_musicity/js/lnk.php): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/undergrounded/templates/gk_musicity/layouts/default.php on line 57 Warning: include(): Failed opening '/var/www/live/live.undergrounded.de/templates/gk_musicity/js/lnk.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:/usr/share/pear') in /var/www/undergrounded/templates/gk_musicity/layouts/default.php on line 57

Das Funeral Doom Projekt „The Cold View" wurde 2011 ins Leben gerufen. Den Namen leitete A.A.S., Mastermind und einziges Mitglied des Projekts, von einem philosophischen Konzept Nietzsches ab, in welchem dieser den nüchternen und kalten Blick auf die Dinge in der Welt beschreibt.

Freigegeben in Unter dem Radar

Das dritte Album "Wounds" der Funeral Doom Band The Cold View ist ab 01.02.2017 als CD Digipak und als Download auf Bandcamp erhältlich. "Wounds" ist das dritte und somit abschließende Kapitel der Trilogie um "Weeping Winter" sowie "Wires of Woe, Ways of Waste".

Freigegeben in News

Schwarze Loge Ritus präsentierte uns im Februar 2016 bereits die Zeremonie der Schatten und brachte uns nun, mit ihrer zweiten Veranstaltung, den Doom nach Hessen. Das Line-Up versprach eine gute Mischung aus verschiedenen Spielarten des Doom Metal zu sein und der Jazzkeller passte als Location einfach super zu so einem Event. So zogen wir zu zweit los und freuten uns auf einen doomigen Abend.

Freigegeben in Konzert Reviews

Wenn sich zwei Künstler wie A.S.S. von The Cold View und Hangsvart von Abysmal Growls Of Despair zu einer Split-CD zusammen tun, kann man davon ausgehen, dass es sich bei dem Inhalt um feinsten Funeral Doom handeln wird. Doch nicht nur das, hinter „Songs Of Deepest Skies" steckt ein Konzept, welches sich durch die vier Songs zieht. Es geht um Verzweiflung, Sorgen und Ängste, es geht um die tiefhängenden, dunklen Wolken, die jeder an seinem eigenen Himmel hängen hat.

Freigegeben in Album Reviews

Für die Split „Songs of Deepest Skies" haben sich das französische Projekt Abysmal Growls of Despair und The Cold View aus Deutschland zusammen getan, um mit ihrem unverwechselbaren Funeral Doom den tiefsten Himmelssphären zu huldigen. Vier dunkle, hoffnungslose und trotzdem erstaunlich schöne Songs über Zwielicht, schwere Wolken und fehlfarbene Himmel.

Freigegeben in News

"Wires of Woe, Ways of Waste" ist kein normales Album. Das zweite Album vom Funeral/Drone Doom Projekt The Cold View schafft es z.B. mit nur vier Songs auf über eine Stunde Laufzeit zu kommen. Doch besonders macht das Album sein bis in kleinste Detail durchdachte Gesamtkonzept, welches sich in Musik und graphischer Gestaltung widerspiegelt.

Freigegeben in Album Reviews

Das Drone / Funeral Doom Album "Wires of Woe, Ways of Waste" von The Cold View ist ab sofort erhältlich. Das auf 200 Stück limitierte CD-Digipack mit 8-seitigem Booklet kann über den Label Shop von Endless Winter bestellt werden. Als MP3 und andere digitale Formate gibt es das Album bei Bandcamp.

Freigegeben in News

Doom:VS - Earthless

Samstag, 02 August 2014 18:13

2004 gründete Johan Ericson, seines Zeichen Gitarrist bei Draconian, sein Projekt Doom:VS mit dem Ziel, schweren und langsamen Doom Metal zu machen. 10 Jahre und zwei Alben später besteht das Ein-Mann-Projekt immer noch und bringt mit „Earthless" ein weiteren Tonträger heraus.

Freigegeben in Album Reviews
scr hartneckig taktart logo logo lanju_03-14w blas
logo infi waldhalla radio-d metal only metalmerchandising
urtod metalanwalt logo r34

undergrounded 2016 - Impressum - Datenschutzerklärung

 

Login