Warning: include(/var/www/live/live.undergrounded.de/templates/gk_musicity/js/lnk.php): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/undergrounded/templates/gk_musicity/layouts/default.php on line 57 Warning: include(): Failed opening '/var/www/live/live.undergrounded.de/templates/gk_musicity/js/lnk.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:/usr/share/pear') in /var/www/undergrounded/templates/gk_musicity/layouts/default.php on line 57

Unter dem Radar: Ashtar (Black Doom)

Samstag, 22 Oktober 2016 16:02

Black Metal, Doom und Sludge... all das vereinen Witch N. und Marko Lehtinen und erschaffen daraus düstere, rohe und ungeschliffene Klangwelten. Sie erschaffen daraus den Sound von Ashtar!

Freigegeben in Unter dem Radar

Gonoreas – Destructive Ways

Sonntag, 14 Februar 2016 15:27

Gonoreas wurden 1994 gegründet und benannten sich nach der englischen Bezeichnung der sexuell übertragbaren Krankheit „Tripper“ – „The Gonorrheas“. Diese englische Bezeichnung wurde im Jahr 2000 in den nun aktuellen Bandnamen „Gonoreas“ abgeändert – die Ansteckungsgefahr ist dadurch alles andere als gebannt, denn die Schweizer legen mit ihrem 5. Album ein richtig gutes Heavy/Power-Metal-Album ab, das zu gefallen weiß.

Freigegeben in Album Reviews

Hedera - Itinera

Sonntag, 17 Januar 2016 13:37

Eine Mischung aus Folk und Death aus dem Schweizer Mittelland - klingt vielversprechend, was Hedera auf ihrem ersten Full Length Album „Itinera“ veröffentlicht haben, doch was euch wirklich erwartet? Lest selbst.

Freigegeben in Album Reviews

The Erkonauts - I Did Something Bad

Freitag, 25 September 2015 08:51

Für manche ist Punkrock ja so etwas wie das musikalische Äquivalent zu einer nächtlichen Autobahnfahrt in strömendem Regen: Kalt, spannungsarm und nicht einmal ansatzweise reizvoll. Und so, wie manche Menschen Autobahnfahrten generell meiden, sind Punkelemente auf einem Metalalbum auch für viele Fans und Fansinen der harten Mucke ein Ausschlusskriterium.

Freigegeben in Album Reviews

Charing Cross – Pain & Gain

Montag, 07 September 2015 11:43

Die schweizer Band Charing Cross kommt aus Luzern und ihre Wurzeln gehen auf die späten 80er-Jahre zurück, wobei es erst 1993 richtig „ernst“ wurde, als Pascal Zwyssig zum Line Up stieß. Nach Besetzungswechseln, vier Demos, einer EP und jeder Menge Liveauftritte später entstand 2009 die bis heute bestehende Besetzung.

Freigegeben in Album Reviews

Ashtar - Ilmasaari

Montag, 15 Juni 2015 17:58

Marko Lehtinen und Witch N., das sind die zwei Personen, die hinter Ashtar stecken. Das Duo besteht seit 2012 und spielt Black Doom, der mit einem Hauch Sludge garniert wird. "Ilmasaari" ist das erste Album der beiden und wurde vor kurzem erst bei Czar of Bullets veröffentlicht.

Freigegeben in Album Reviews

GurD – Fake

Donnerstag, 28 Mai 2015 14:50

GurD sind alte Hasen im Musikgeschäft. Sie haben sich schon 1994 gegründet und sind aus der schweizer Power-Thrash-Legende Poltergeist hervorgegangen. Bereits 1995 erschien ihr Debut-Album bei einer Major-Plattenfirma und nach diversen Besetzungswechseln erscheint jetzt nach über zwanzig Dienstjahren ihr neues Album.

Freigegeben in Album Reviews

Woodbridge - The Fire Inside

Mittwoch, 13 Mai 2015 16:27

Woodbridge ist ein Rock-Quartett aus der Schweiz, genauer gesagt aus dem Kanton St. Gallen und steht für handgemachte, schnörkellose Rockmusik. Die Band gibt es nun schon seit mehr als neuen Jahren, man merkt auch beim Songwriting, dass es sich um ein eingespieltes Team handelt.

Freigegeben in Album Reviews

Comaniac – Return To The Wasteland

Freitag, 17 April 2015 16:30

Oldschool Thrash-Metal aus der Schweiz kommt von Comaniac. Wer sich über den Namen wundert: er steht für Company Of Maniacs. Die Firma der Wahnsinnigen veröffentlicht nach zwei Demos nun ihr erstes Album und hier wird gnadenlos geknüppelt und 80er-Jahre geprägter Thrash Metal zelebriert.

Freigegeben in Album Reviews

Maxxwell - Tabula Rasa

Sonntag, 25 Januar 2015 22:35

Tabula Rasa – der lateinische, zum Sprichwort verkommene Ausdruck für unbeschriebene Tafel wird häufig als Song- oder Albumname genutzt. Selten ist er aber so passend wie beim dritten Studioalbum der Schweizer Hardrocker Maxxwell: Nicht nur, dass mir der Fünfköpfer bisher ein unbeschriebenes Blatt war, vielmehr noch trifft es zu, da das dritte Album gleichzeitig einen Neuanfang bedeutet.

Freigegeben in Album Reviews
Seite 1 von 4
scr hartneckig taktart logo logo lanju_03-14w blas
logo infi waldhalla radio-d metal only metalmerchandising
urtod metalanwalt logo r34

undergrounded 2016 - Impressum - Datenschutzerklärung

 

Login