Warning: include(/var/www/live/live.undergrounded.de/templates/gk_musicity/js/lnk.php): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/undergrounded/templates/gk_musicity/layouts/default.php on line 57 Warning: include(): Failed opening '/var/www/live/live.undergrounded.de/templates/gk_musicity/js/lnk.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:/usr/share/pear') in /var/www/undergrounded/templates/gk_musicity/layouts/default.php on line 57

Konzert Reviews (143)

Am 17.12.2016 fand im Oberhausener Resonanzwerk die bereits zweite Ausgabe des „Odyssey To Blasphemy“ statt. Undergrounded war selbstverständlich vor Ort!

Mittwoch, 08 Februar 2017 04:40

26.11.2016 +++Necrotic Woods + Hemelbestormer + Infesting Swarm + Hyems+++

Freigegeben in Konzert Reviews geschrieben von

15068266 1154445717944129 4970550368048447855 o

Um Sieben ist Einlass im Helvete Metal Club in Oberhausen. Dort angekommen, erwarten mich schon die Jungs von Infesting Swarm und eine Überraschung beim Eintritt: 7-10€, zahl was du kannst. Ein ungewöhnliches, aber stimmiges Konzept, um auch den vermeintlich armen Ruhrpott-Studenten den Eintritt zu ermöglichen. Ich bringe gerade noch meine Jacke und das Equipment in den Backstage, hänge die Kamera um und vernehme auch schon die ersten Riffs von Necrotic Woods.


Sonntag, 22 Januar 2017 19:53

20.01.2017 - Willemeen Arnhem - BATUSHKA + ARKONA

Freigegeben in Konzert Reviews geschrieben von

Diesen Monat gab es im Rahmen ihrer allerersten Tour, der „European Pilgrimage Part I“, mehrere Gelegenheiten, die polnische Ausnahme-Band BATUSHKA, die sich live bisher rar gemacht haben, live zu sehen. Mitstreiter auf dieser Tour sind ihre Landsmänner ARKONA. Wir haben uns am 20.01.17 auf den Weg ins niederländische Arnhem gemacht, um eine der orthodoxen Messen erleben zu können.

 

In diesem ausklingenden Herbst feierte Shining innerhalb ihrer „20 Years Of Death“-Tour symbolträchtig ihr 20-jähriges Bestehen. Undergrounded war für euch in der Bochumer Matrix dabei.

Die „Bloodshed Rituals European Tour“ ist schon Geschichte – höchste Zeit also ein Fazit zu ziehen!

Mittwoch, 30 November 2016 10:11

26.11.2016 - K19 Kassel - ENTOMBED A.D. + VOIVOD + LORD DYING

Freigegeben in Konzert Reviews geschrieben von

Kassel, was war das denn?! Wer am 26.11.2016 im K19 bei ENTOMBED A.D., VOIVOD, LORD DYING und MORBID EVILS anwesend war, hat sich diese Frage vermutlich auch gestellt. Das ausverkaufte Konzert dürfte als eines der besten in die Memoiren der Kassler Moshpit Crew eingehen!

Montag, 28 November 2016 17:21

16.11.2016 - E-Werk Köln - OPETH

Freigegeben in Konzert Reviews geschrieben von

Am 16.11 machten OPETH im Zuge ihrer „Sorceress World Tour“ Station in Köln. Obwohl es sich um einen Mittwoch handelte, fanden sehr viele Leute den Weg ins E-Werk, um die Großmeister des Progressive Metals zu erleben.

 

Das diesjährige Sinister Howling stand im Vorfeld unter keinem guten Stern. Mit der Absage von PESTE NOIRE glaubten viele, dass die diesjährige Drohende Schatten Veranstaltung zu kippen drohte. Dass trotz der massiven Schlammschlacht die seitens der extremen Linken und der Medien geführt wurde, das Event ein voller Erfolg war, ist den vielen Fans der Veranstaltung und nicht zuletzt dem Durchhaltevermögen des Veranstalters und der Hallenbetreiber zu verdanken.

Montag, 21 November 2016 20:42

12.11.2016 - Sputnikhalle Münster - KADAVAR + WUCAN + STRAY TRAIN

Freigegeben in Konzert Reviews geschrieben von

Am 12.10.2016 gab es in der Sputnikhalle in Münster die Gelegenheit, eine Retro-Reise zu unternehmen und STRAY TRAIN, WUCAN und KADAVAR live zu sehen!

Labelfeste sind eigentlich eine ganz interessante Geschichte, zeigen sie doch einen guten Überblick in diverse Genres bzw. das Spektrum in dem sich das Label bewegt. Im Falle von Sell Your Soul Records bewegt man sich ausschließlich im Doom/Sludge und Black Metal Sektor und zeigt damit ebenso eine gewisse Affinität zu Schmelztiegeln der besonderen Art. Geladen wurde in das beschauliche fränkische Bad Neustadt an der Saale, genauer gesagt in das frisch in Eigenregie renovierte Juze, das äußerst Komfortabel und zugänglich wirkte. Die Getränkekarte war in Ordnung und Parkplätze ausreichend vorhanden, so dass man nicht noch groß in der Steppe herumwandern musste, um Einlass gewährt zu bekommen. Der eigentliche Start von 19:30 konnte nicht ganz gehalten werden, aber ca. 30 min. später, legten Hans Gruber aus dem hessischen Kassel los.

scr hartneckig taktart logo logo lanju_03-14w blas
logo infi waldhalla radio-d metal only metalmerchandising
urtod metalanwalt logo r34

undergrounded 2016 - Impressum - Datenschutzerklärung

 

Login