Warning: include(/var/www/live/live.undergrounded.de/templates/gk_musicity/js/lnk.php): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/undergrounded/templates/gk_musicity/layouts/default.php on line 57 Warning: include(): Failed opening '/var/www/live/live.undergrounded.de/templates/gk_musicity/js/lnk.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:/usr/share/pear') in /var/www/undergrounded/templates/gk_musicity/layouts/default.php on line 57

Während sich die Veranstalter auf kleinen bis mittleren Konzerten in Nordrhein-Westfalen über mangelnde Besucherzahlen beklagen, erfreut sich das Dark Arts Gathering im niedersächsischen Osnabrück guter Besucherzahlen. Der Ostbunker ist bei weitem keine große Venue, doch im Pott hätte das LineUp wohl weniger Gäste gezogen. Macht es die geringe Größe der Location aus? Ist die Bandauswahl mit einem Mix aus internationalen und lokalen Bands ausschlaggebend oder hat der Veranstalter einfach nur viele Freunde? Fühlen wir dem Ganzen doch mal auf den Zahn...

Freigegeben in Konzert Reviews

Das im niedersächsischen Osnabrück beheimatete Dark Arts Gathering geht in die zweite Runde. Erneut setzen die Veranstalter der Konzertreihe auf eine gute Mischung aus düsterem Doom, hartem Black und einer Prise Death Metal.

 

Die niederländischen Wederganger überzeugten 2015 mit ihrem Album „Halfvergaan Ontwaakt“ und zwei weiteren Splitbeiträgen im Jahr 2016 und konnten im gleichen Jahr auch schon live auf deutschen Bühnen u.a. im Rahmen der Münsteraner Unaussprechliche Culthe Konzertreihe ausfindig gemacht werden.

Während die Holländer mit atmosphärischem Black Metal nicht alleine darstehen, kommen die Oldenburger Graveyard Ghoul mit oldschooligem Death Metal und der nagelneuen Scheibe „Slaughtered-Defiled-Dismembered“ daher.

Die ebenfalls aus den Niederlanden stammenden atmosphärischen Schwarzmetaller Turia, deren Schwesterband Lubbert Das schon beim ersten Dark Arts Gathering zu bewundern waren, sowie die Osnabrücker Path (Doom/Atmospheric BM) und Quallus (Doom/Sludge) runden das gelungene LineUp ab.

 

LineUp

 

Wederganger

Graveyard Ghoul

Turia

Path

Quallus

 

Wann: 18.02.2017, 19:00 Uhr

Wo: Ostbunker Osnabrück

Wieviel: 10€ VVK

Link zum FB-Event

Freigegeben in Konzerte

Bereits zum fünften Mal öffnet das BREMEN METAL FEAST seine Tore und zum Jubiläum wird Headliner DESASTER exklusiv auf diesem Gig seine neuen Songs aus "The Oath Of An Iron Ritual" präsentieren. 

Freigegeben in News

Graveyard Ghoul - Tomb Of The Mouldered Corpses

Dienstag, 10 Dezember 2013 03:01

Es rumpelt an allen Ecken und Kanten, es ist dreckig wie der Stuhlgang nach einem anständigen Besäufnis und es ist verdammt nochmal Oldschool Death-Metal! Mit ihrem Debüt Tomb Of The Mouldered Corpses haut das Trio aus dem heimischen Norden Graveyard Ghoul auf die Kacke, dass es spritzt!

Freigegeben in Album Reviews
scr hartneckig taktart logo logo lanju_03-14w blas
logo infi waldhalla radio-d metal only metalmerchandising
urtod metalanwalt logo r34

undergrounded 2016 - Impressum - Datenschutzerklärung

 

Login