Warning: include(/var/www/live/live.undergrounded.de/templates/gk_musicity/js/lnk.php): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/undergrounded/templates/gk_musicity/layouts/default.php on line 57 Warning: include(): Failed opening '/var/www/live/live.undergrounded.de/templates/gk_musicity/js/lnk.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:/usr/share/pear') in /var/www/undergrounded/templates/gk_musicity/layouts/default.php on line 57

Festival Reviews (86)

Ich gehe nicht häufig auf Festivals. Das mag zum Teil an meiner ausgeprägten Liebe für Gemütlichkeit liegen, genauso sehr aber auch an dem fehlenden Konzept und/oder der Bandauswahl auf den meisten dieser Events – umso mehr freute ich mich Ende Juli auf das Prophecy Fest in der Karsthöhle in Balve, das neben außergewöhnlicher Musik, meist des eigenen Labels, auch zum zweiten Mal Kultur, ein tolles Ambiente sowie jede Mengen Premieren zu bieten hatte.

Unter dem diesjährigen Motto „Into the Pott“ lud das Dong Open Air wieder einmal zum Ersteigen der Halde Norddeutschland aka Dongberg. Mit einem genretechnisch bunt durchmischten Line Up aus lokalen Größen und internationalen Bands lockte das Festival zu drei Tagen Bier, Stimmung und einer einmaligen Aussicht.

Am 06. und 07.05.2016 fand bereits zum zweiten Mal das Acherontic Arts Festival statt. Freunde aller Spielarten des Doom sowie Black Metals fanden sich am ersten Mai-Wochenende in diesem Jahr in der Oberhausener Turbinenhalle zusammen, um gemeinsam dieses besondere Festival zu begehen.

25 Jahre Mise eV. und das vierte M.I.S.E. Open Air, das ist definitiv ein Grund zu feiern! Und das tun wir indem wir eine Live-Berichterstattung angehen und unsere Jungs von Corrosive und Centrate antreten lassen um dem Underground(ed) alle Ehre zu machen. Wer den Trailer gesehen hat, weiß auch, was vor Ort auf ihn zukommt und wir nehmen euch praktisch "live" mit!

2013 versuchte Flo Häuser mit dem Post Valley und der Post Valley Black Edition eine Konzertreihe in Gießen zu etablieren, die außergewöhnlichen Bands einen Rahmen geben sollte, sich zu präsentieren. Es blieb aber vorerst bei diesen zwei Ausgaben und einer darauf folgenden längeren Pause. Drei Jahre später sollte nun das Post Valley wieder belebt werden und es wurde zu einem zwei Tage dauernden Festival geladen, dessen Line Up schon im Vorfeld einige einzigartige Bands und Konzerte versprach.

Das Kings Of Black Metal ist in diesem Jahr in der Hessenhalle Alsfeld zu finden, welche in Sachen Größe und Anbindung der Stadthalle in gleicher Örtlichkeit definitiv überlegen ist. Leider führen das gute Wetter, diverse Verkehrsprobleme und der frühe Start am Freitag zu wenig Publikum bei den ersten drei Bands und auch später am Abend und des Wochenendes konnte die Hessenhallenie ihre ganze Kapazität zur Schau stellen.

 scr hartneckiglogo lanju_03-14w  blas
logo infi taktart logo metal only metalmerchandising
urtod metalanwalt logo r34

undergrounded 2016 - Impressum - Datenschutzerklärung

 

Login