Warning: include(/var/www/live/live.undergrounded.de/templates/gk_musicity/js/lnk.php): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/undergrounded/templates/gk_musicity/layouts/default.php on line 57 Warning: include(): Failed opening '/var/www/live/live.undergrounded.de/templates/gk_musicity/js/lnk.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:/usr/share/pear') in /var/www/undergrounded/templates/gk_musicity/layouts/default.php on line 57

Album Reviews (824)

Sonntag, 12 Juli 2015 18:51

Breed of Bacchus – Liberalia

Freigegeben in Album Reviews geschrieben von

Ich war und bin kein Grindcoreexperte. Nach dem Hören von „Liberalia“, dem Debütalbum der Band „Breed of Bacchus“, ist der Reiz, mich eingehender mit dieser Art von harter Musik zu beschäftigen, nicht größer geworden.

Samstag, 04 Juli 2015 10:16

Graveyard Shifters - High Heels & Broken Bones

Freigegeben in Album Reviews geschrieben von

Oh Finnland, du meine skandinavische Perle, wo Finnen noch wie Trolle und zumindest in Helsinki die Damen aussehen wie nordische Göttinnen. Du erquickst mich regelmäßig nicht nur mit toller Musik, sondern auch noch mit fantastischer Musik und besonders in der Sparte Punkblack'n Roll Terrorgeschwurbel hast du immer wieder eine echte Überraschung für mich.

Freitag, 03 Juli 2015 16:38

Carthagods – Carthagods

Freigegeben in Album Reviews geschrieben von

Carthagods aus Tunesien existieren zwar schon seit 1996, ihr Debut-Album veröffentlichen sie allerdings erst jetzt. Nicht nur die sehr lange Zeit bis zum ersten Album ist ungewöhnlich: welche andere Band kann hier schon auf so eine lange Liste von bekannten Gästen, wie z.B. Tim Ripper Owens (Ex-Judas Prist, Ex-Iced Earth, Yngwie Malmsteen, Dio Disciples, Charred walls of damned, Beyond Fear…), Ron “BUMBLEFOOT” Thal (BUMBLEFOOT, Guns n’Roses), Hans IN T Sandt (Ex-Mad Max, Marcel COENEN and Friends) und Zuberoa Aznarez (DIABULUS IN MUSICA) verweisen?

Donnerstag, 02 Juli 2015 10:10

Selfdevoured - Storm of Wrath

Freigegeben in Album Reviews geschrieben von

Richtig underground ist, wer eine Band gründet, aber die Internetpräsenz so minimalistisch hält, dass der potentielle Hörer auf seiner Suche nach neuen musikalischen Leckerbissen um Gottes Willen nicht auf eben diese Band trifft. So oder so ähnlich ging es mir bei der Infosuche zur Death Metal Band SELFDEVOURED. Warum sich die Jungs so verstecken, weiß ich nicht. An den Glauben an ihrer Musik wird es hoffentlich nicht liegen.

Montag, 29 Juni 2015 11:11

Dreams Of Nature - Spirit Of Nature

Freigegeben in Album Reviews geschrieben von

Schneller, höher, weiter! Auch wenn unsere Gesellschaft dies beständig fordert, wird der Ruf nach Entschleunigung, Rückbesinnung auf Natur und dem entrückten „Selbst“ immer größer – So auch in der BM-Szene die mit vielerlei Auswüchsen versucht sich innerhalb Ihrer Nische weiterzuentwickeln und sich dennoch treu zu bleiben.

Donnerstag, 25 Juni 2015 18:35

Vinegar Hill - monophobia

Freigegeben in Album Reviews geschrieben von

Vinegar Hill existieren seit 2007 und haben sich dem melodischen Death Metal mit Synthesizer-Elementen verschrieben. Nach dem ersten Demo 2007, einer EP 2009, dem Debut-Album 2012 und zwei Singles 2014, erschien im Mai 2015 nun das zweite Album der Band. Laut Bandinfo hat man „spätestens mit den beiden Single-Releases 2014 „Faint Cold Fear“ und "Firebirds" (Acousticsart Records, Blank TV) … den früheren Vergleichen mit der Göteborg-Szene längst einen höflichen Mittelfinger gezeigt, und in souveräner Manier bewiesen, dass VINEGAR HILL EIGENSTÄNDIGKEIT wirklich fett formatiert.“. Das ist zwar richtig, aber die Vergleiche mit schwedischem Todesblei sind ja durchaus auch eine Auszeichnung und musikalisch gibt es schon gewisse Parallelen zu Bands wie In Flames, Dark Dranquility, Soilwork und Scar Symmetry.

Dienstag, 23 Juni 2015 22:26

Northland - Downfall and Rebirth

Freigegeben in Album Reviews geschrieben von

Northland waren vor rund fünf Jahren eine meine allerersten Metal-Bands, bei einigen Songs aus dem Debütalbum ist Nostalgie vorprogrammiert. Nach dem dem gleichnamigen Debüt wurde es jedoch leise um die Band, jetzt, nach besagten fünf Jahren ist endlich das Zweitwerk da. Es hört auf den Namen „Downfall and Rebirth“, könnte also gut von der scheins nicht sonderlich einfachen Bandhistorie sprechen. Gleichzeitig ist es aber auch in gewisser Weise eine Reflektion meiner letzten fünf Jahre, inwieweit ich mich musikalisch verändert habe.

Montag, 15 Juni 2015 17:58

Ashtar - Ilmasaari

Freigegeben in Album Reviews geschrieben von

Markus Lehtinen und Witch N., das sind die zwei Personen, die hinter Ashtar stecken. Das Duo besteht seit 2012 und spielt Black Doom, der mit einem Hauch Sludge garniert wird. "Ilmasaari" ist das erste Album der beiden und wurde vor kurzem erst bei Czar of Bullets veröffentlicht.

Montag, 15 Juni 2015 15:29

Insane Mind – Stripclub Cannibal

Freigegeben in Album Reviews geschrieben von

Insane Mind aus Ahlen in Nordrheinwestfalen machen Death Metal der derben Sorte und haben gerade ihr neues Album mit neun Titeln veröffentlicht. Hier gibt es keine erkennbaren Melodien, man bedient sich keiner fremden Genres, hier gibt es reinen, klassischen Death Metal.

Donnerstag, 11 Juni 2015 19:20

Azurica – Warriors don't die EP

Freigegeben in Album Reviews geschrieben von

Die Melodic-Technical-Death Metal Band Azurica hat sich 2009 bei Nürnberg gegründet, seit 2012 ist sie live aktiv und legt nun ihre Debut-EP vor. Musikalisch erwartet einen eine recht ungewöhnliche Mischung: die Band vermengt, nach Aussagen auf ihrem YouTube-Kanal, Amon Amarth mit Nightwish!

mnfscrhartneckiglogo lanju_03-14wblaslogo infi

thomanntaktart logometal onlymetalmerchandisingurtodgerlach

metalanwalt logo


r34

         

 

undergrounded 2012 | Impressum

Login