Warning: include(/var/www/live/live.undergrounded.de/templates/gk_musicity/js/lnk.php): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/undergrounded/templates/gk_musicity/layouts/default.php on line 57 Warning: include(): Failed opening '/var/www/live/live.undergrounded.de/templates/gk_musicity/js/lnk.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:/usr/share/pear') in /var/www/undergrounded/templates/gk_musicity/layouts/default.php on line 57

OBELYSKKH gibt es in westlichen Gefilden der Republik leider kaum zu sehen, daher auf nach Kassel! Dort spielen sie am 08.04.2017 in der Goldgrube.

Freigegeben in Konzerte

Bloodthirsty, macabre, nocturnal – so wird die diesjährige Europa-Tour von ELECTRIC WIZARD auf dem Plakat beworben. Klingt doch gut oder? Deshalb wird die UG-Redaktion bei dem Gig in der Live Music Hall in Köln am 06.04.2017 mit von der Partie sein.

Freigegeben in Konzerte

Moribund Mantras - Into Nothingness

Sonntag, 19 März 2017 14:30

Der englische Begriff der genre-defying music ist in den letzten Jahren einem ganz gewaltigen Missbrauch durch Überstrapazierung ausgesetzt gewesen. Er zu etwas verkommen, das sich Labels per Aufkleber auf die Hüllen der von ihnen verlegten Alben rotzen und seien sie noch so generisch. Bei Into Nothingness von den Stuttgartern Moribund Mantras, erschienen am 14.1.17, wird das eigentlich schon tote Schlagwort jedoch zu neuem Leben erweckt.

Freigegeben in Album Reviews

Während sich die Veranstalter auf kleinen bis mittleren Konzerten in Nordrhein-Westfalen über mangelnde Besucherzahlen beklagen, erfreut sich das Dark Arts Gathering im niedersächsischen Osnabrück guter Besucherzahlen. Der Ostbunker ist bei weitem keine große Venue, doch im Pott hätte das LineUp wohl weniger Gäste gezogen. Macht es die geringe Größe der Location aus? Ist die Bandauswahl mit einem Mix aus internationalen und lokalen Bands ausschlaggebend oder hat der Veranstalter einfach nur viele Freunde? Fühlen wir dem Ganzen doch mal auf den Zahn...

Freigegeben in Konzert Reviews

Manchmal hört man einen Song, der einem spontan gefällt. Manchmal kommt es vor, dass man aus dem Nichts heraus auf einem Festival voll auf diese eine Band abfährt, die man nie zuvor gehört hat. Und dann gibt es die epochalen Momente im Leben eines Konzertschreiberlings, in denen man weiß, dass diesem Sound der Hauch des Ewigen innewohnt und zukünftige Generationen Musiknerds neidvoll auf einen selbst und die Umstehenden blicken werden, dass sie das hier gerade erleben durften.

Freigegeben in Unter dem Radar

Ashtar

Freitag, 10 März 2017 08:37

Black Metal Doom and Sludge – All these genres are combined by Witch N, Marko Lehtinen and their session musicians, to create a gloomy, raw and unpolished sound. The duo exists since 2012, carrying their songs about the human abyss, melancholy and chaos, spreading the beauty within. „Ilmaasari“, as their debut, was released in June 2015 at Czar Of Bullets, while the release was reissued as a tape by french label Antiq and as a vinyl by Throne Records.

Freigegeben in Bands

Am 03.03.17 konnte man in Oberhausen auf den letzten Spuren von THE DEVIL'S BLOOD wandeln: DOOL und GGU:LL spielten im Helvete.

Freigegeben in Konzert Reviews

Sethnefer - Monolith

Dienstag, 28 Februar 2017 22:34

Den Doom’n‘Roll der alten Schule wiederzubeleben,  haben sich SETHNEFER auf die Fahne geschrieben und liefern passend dazu ihr drittes Full Lenght- Album „Monolith“ ab. Sieben Jahre nach dem letzten Album-Release der Formation aus Oldenburg sind die Erwartungen hoch, verspricht der Titel doch ein monolithisches Werk aus feinstem Doom. Ein weiterer Schritt Richtung gewünschter Weltherrschaft oder doch nur ein Album wie jedes andere? Das ist hier die Frage.

Freigegeben in Album Reviews

Unter dem Radar: Cauchemar (Heavy/Doom Metal)

Samstag, 31 Dezember 2016 14:43

Bei der Vielzahl an Heavy Metal Bands, die ihre Musik mit Einflüssen aus dem Doom Metal versehen, bedarf es eines besonderen Merkmals, um sich vom Rest abzuheben. Ein solches wären französische Lyrics, wie sie bei Cauchemar zu finden sind.

Freigegeben in Unter dem Radar

Zu einem Konzert von SUNN O))) geht man mit bestimmten Erwartungen. Die zahlreichen Gerüchte, die sich um ihre Auftritte ranken, haben der Band aus den USA einen mystifizierenden Kult-Status verschafft. Kann an Erzählungen über zerspringende Fensterscheiben und Gläser sowie über spontane Magen-Darm-Probleme und Orgasmen aufgrund der extremen Umsetzung ihres Drone Dooms wirklich etwas dran sein oder wurde hier wie so oft maßlos übertrieben? Am 03.09.2016 bot sich in Bochum in der Jahrhunderthalle die Gelegenheit, diese Gerüchte auf ihren Wahrheitsgehalt hin zu überprüfen.

Freigegeben in Konzert Reviews
Seite 1 von 4
scr hartneckig taktart logo logo lanju_03-14w blas
logo infi waldhalla radio-d metal only metalmerchandising
urtod metalanwalt logo r34

undergrounded 2016 - Impressum - Datenschutzerklärung

 

Login