Warning: include(/var/www/live/live.undergrounded.de/templates/gk_musicity/js/lnk.php): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/undergrounded/templates/gk_musicity/layouts/default.php on line 57 Warning: include(): Failed opening '/var/www/live/live.undergrounded.de/templates/gk_musicity/js/lnk.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:/usr/share/pear') in /var/www/undergrounded/templates/gk_musicity/layouts/default.php on line 57

Interviews (87)

Marco Keller - President des H.M.C. M.I.S.E. e.V. , Organisator von diversen Club-Konzerten und schlussendliche Taufpate und Mit-Mastermind hinter dem M.I.S.E Open Air. Mit dem Festival 2015 im Nacken wird es Zeit für uns, mal hinter die Kulissen zu blicken:

Gardelegen, von der Fläche her die drittgrößte Stadt in Deutschland, war bisher eher wenigen ein Begriff. Doch zumindest in der Metalszene weiß man jetzt, wo Gardelegen überhaupt liegt. Im August letzten Jahres feierte nämlich das Metal Frenzy Festival dort seine Premiere und geht dieses Jahr in die zweite Runde! Robert Röttger, Veranstalter und Initiator des Metal Frenzys, steht uns im folgenden Interview Rede und Antwort.

Am letzten März-Wochenende findet im Resonanzwerk in Oberhausen (NRW) bereits zum zweiten Mal das Black´N´Thrash Inferno Festival statt. Wir trafen uns mit Michael, einem der beiden Veranstalter, zum Kurzgespräch.

Der Underground im Ruhrpott lebt und brummt. Im gesamten Ruhrgebiet? Die Stadt Duisburg bietet derzeit kaum vernünftige regelmäßig stattfindende Konzerte. Das soll sich bald ändern. Wir sprachen mit einem jungen Duisburger Eigengewächs, das nicht jammert, sondern anpackt.

Vanhelga sind im Untergrund (noch) ein authentischer Vertreter der schwedischen DSBM Szene. Mit Ihrer „Happy Music“, dem sehr eigenwilligen Auftreten bzw. Bühnenkonzept und dem verstörenden Hang zum „roten Wein“ der literweise auf Ihren Gigs fließt, verstören und inspirieren die Jungs aus Lingköping gleichermaßen.

Entschleunigung ist heutzutage nicht nur in der Metalwelt oft gewünscht und selten erreicht. Mit wahnwitziger Geschwindigkeit ändern sich Szene, Menschen und Projekte, wollen Alben produziert, Touren gemacht und Konzerte gegeben werden. Diesem Trend zum Trotz stellt sich Fantoft aus Sachsen.

scr hartneckig taktart logo logo lanju_03-14w blas
logo infi waldhalla radio-d metal only metalmerchandising
urtod metalanwalt logo r34

undergrounded 2016 - Impressum - Datenschutzerklärung

 

Login