Warning: include(/var/www/live/live.undergrounded.de/templates/gk_musicity/js/lnk.php): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/undergrounded/templates/gk_musicity/layouts/default.php on line 57 Warning: include(): Failed opening '/var/www/live/live.undergrounded.de/templates/gk_musicity/js/lnk.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:/usr/share/pear') in /var/www/undergrounded/templates/gk_musicity/layouts/default.php on line 57

Interviews (85)

Yücel Erol, Kind von türkischen Einwanderern, ist seit knapp 30 Jahren unterwegs in Sachen Metal und der geheime Emir der süddeutschen bzw. der badischen Szene! Sein Herz schlägt für alle härteren Töne und neben der Peperonizucht widmet er seine gesamte Freizeit den dunklen Künsten.

Die Metal-Szene ist nicht nur schwarz und blutrot, sondern ziemlich bunt. In NRW ist sie in letzter Zeit sogar grün, denn dort hat das junge Webzine "Waldhalla - Das grüne Metal Mag" seinen Ursprung. Neben Musik wird dort über gutes Essen und Bier geschrieben. Eine Kombination, die überzeugt. Deswegen haben wir Gründer und "Chefredakteur" Chris auf unseren heißen Stuhl gebeten, um uns Rede und Antwort zu stehen.

"Ich mache mir keine Gedanken darüber, ob meine Musik für eine bestimmte Zielgruppe entsprechend ausgelegt ist."
Wir haben mit David, dem Kopf hinter dem Black Metal-Projekt Arkuum, gesprochen, unter anderem über die Entstehung und das Konzept der Band, seine Inspirationsquellen und zukünftige Musik. Das Review zum Debütalbum der Band findet ihr hier.

Seit fast einem halben Jahrhundert gibt es Heiko Schmidt, und ein Großteil dieser Zeit wurde vom Metal begleitet. Seit 2015 betreibt Heiko als One-Man-Show die Facebookseite "Deutschsprachiger Metal", auf der er Reviews, Tipps und Neuigkeiten veröffentlicht. Ein Gespräch über den Zustand des Metals im deutschsprachigen Raum und Fußball. Fußball? Lest selbst.

Wir wären nicht Undergrounded, wenn unser Hauptaugenmerk nicht auch hinter den Kulissen liegen würde. So thematisieren wir nicht nur Künstler, Bands und Labels, sondern wollen auch die Leute zu Wort kommen lassen, ohne die Konzerte und Festivals nicht möglich wären.

Im beschaulich fachwerk-idyllischen Wenkbach vor den Toren Marburgs liegt das Tonstudio „Marburg Records" von Nico Rubner, in dem auch schon „The Day of Locusts" ihr Album eingehämmerthaben. Für eine Woche haben hier die Melodic Deather von „The Article" Quartier bezogen, um ihre erste EP aufzunehmen. Wir haben die Gelegenheit genutzt die Band im Studio zu besuchen und mit den fünf Jungs über Familienplanung, Lady Gaga und Spongebob-Flying-V-Ukulelen zu sprechen.

 scr hartneckiglogo lanju_03-14w  blas
logo infi taktart logo metal only metalmerchandising
urtod metalanwalt logo r34

undergrounded 2016 - Impressum - Datenschutzerklärung

 

Login