Warning: include(/var/www/live/live.undergrounded.de/templates/gk_musicity/js/lnk.php): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/undergrounded/templates/gk_musicity/layouts/default.php on line 57 Warning: include(): Failed opening '/var/www/live/live.undergrounded.de/templates/gk_musicity/js/lnk.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:/usr/share/pear') in /var/www/undergrounded/templates/gk_musicity/layouts/default.php on line 57

"Crom ist ein starker Gott! Nach meinem Tod stehe ich vor ihm und er wird mich fragen: Kennst du das Geheimnis des Stahls? Wenn ich dann keine Antwort weiß, lässt er mich hinauswerfen und lacht über mich."


An diesem Tag werden wir das Geheimnis des Stahls ergründen, gemeinsam mit Freunden, Helden und Barbaren des Epic Metals. Ein Fest der Freundschaft und Musik, zusammen mit Bands aus den verschiedensten Ecken der Welt, vereint durch ihre Liebe und Begeisterung für wahren Heavy Metal.

 

Line-Up

Angel Martyr (IT)

Arkham Witch (UK)

Ironsword (POR)

Ravensire (POR)

+ more


Angel Martyr (IT): Heavy und Speed Metal, wie man ihn in den 80ern spielte gibt es heutzutage einigen, doch Angel Martyr aus Italien spielt ihn mit einer eigenen Note, die stark durch den charakteristischen Gesang von Tiziano "Hammerhead" Sbaragli geprägt wird. Das Trio hat dieses Jahr mit "Black Book: Chapter One" ein famoses Debüt veröffentlicht und wird auch in Marburg live nichts anbrennen lassen. Feinster Heavy Metal ohne Schnickschnack erwartet uns.

Hörprobe Angel Martyr


Arkham Witch (UK): An der Grenze zwischen Doom, Metal und Punk marodiert Arkham Witch aus England seit Jahren völlig ungestört durchs Unterholz. Rohe Riffs, eingängige Melodien und Texte, die direkt aus den Pulp Magazinen der 30er kommen verschmelzen zu allerbester Unterhaltung, herrlich direkt und schön schmutzig.

Hörprobe Arkham Witch


Ironsword (POR): Man kann nicht Epic Metal sagen und dabei nicht Ironsword aus Portugal denken. Das Trio um Gitarrist und Sänger Tann zelebriert seit seinem ersten Demo den barbarischen Stahl voller Epik und mit Texten aus der Sword & Sorcery Literatur. Im Dezember werden sie einmal mehr in Deutschland einfallen und Marburg mit brennendem Stahl überrennen.

Hörprobe Ironsword


Ravensire (POR): Epische Schlachten, Legenden und Mythen sind der Stoff aus dem RAVENSIRE grandiosen Heavy Metal webt. Das portugiesische Quartett wird im Dezember zum ersten Mal nach Deutschland kommen, um in Marburg die Iron Pits zu öffnen, seid bereit für einen wahrhaft barbarischen Abend.

Hörprobe Ravensire


Quickcheck

Wann: 09.12.2017 ab 14:00 Uhr

Wo: Knubbel Marburg, Schwanallee 27-31 (Ecke Leopold-Lucas Strasse), 35037 Marburg

Wieviel: tba

Freigegeben in Festivals

Am 23. Februar dieses Jahres war es endlich soweit, der erste Konzertabend in der Geschichte des vor kurzem gegründeten Bifroest Kulturförderung e.V. stand an. Im Szenario präsentierte man Wolves Den und Craving, welche im Rahmen ihrer "Wielder Of Storms"-Tour den Weg nach Marburg gefunden hatten. Als Unterstützung konnte man Into Coffin gewinnen und bot somit ein abwechslungsreiches Programm für den Abend.


Freigegeben in Konzert Reviews
scr hartneckig taktart logo logo lanju_03-14w blas
logo infi waldhalla radio-d metal only metalmerchandising
urtod metalanwalt logo r34

undergrounded 2016 - Impressum - Datenschutzerklärung

 

Login