Bands

Die im Jahre 2006 gegründete Band aus Frankenthal spielt eine Mischung aus epischem Pagan und düsterem Black Metal.

Nachdem sich Anfang 2009 genügend Mitglieder für eine funktionierende Band gefunden hatten entstanden sehr schnell der erste Song, Disrespect of Humanity, der von Bassist und Sänger Samuel komponiert wurde und den Stil der Band vorgeben sollte.

Firtan wurde Anfang 2010 in Süddeutschland von Phillip Thienger, Martin „Troll“ Lindner und Neves Sänger gegründet.

Es ist dunkel in den Straßen des Langenbrander Gewerbegebietes. Der Geruch von Schweiß und Bier dringt aus einer einsamen Schlosserwerkstatt. Aus einem kleinen, unscheinbaren Raum dringen brachiale Klänge nach draußen und jeder weiß, was das bedeutet. Dead Men's Diner sind wieder in der Stadt!

Die 5 Mitglieder der Band aus Saalfeld/Thüringen kochen seit jeher ihr eigenes Süppchen, bestehend aus harten Melodic Death Metal-Riffs und einer Prise symphonischen Black Metal. Die Songs vereinen die besten Bestandteile der beiden Musikstile zu einem brutalen, aber dennoch melodiösen Ganzen. 

Beyond Orcus ist eine ehrgeizige melodische Thrash Metal Band aus dem Coburger Landkreis, die sich Februar 2009 gegründet hat.

Die Geschichte von Zeugen der Leere begann im Dezember 2009, als Maximilian und Holger sich zusammenschlossen um Musik zu machen.

Man nannte sich Ruin of Remembrance und fand Mitte 2010 mit Timo einen Sänger. So arbeitete man 2 Jahre am Debutalbum Second World, das schließlich am 24.03.2012 kostenlos veröffentlicht wurde und von den Hörern sehr positiv aufgenommen wurde. Stilistisch bewegte man sich im Bereich des Melodic Death Metals.

Puristen weggehört: Hier kommt eine Band, die sich einen Dreck um musikalische Spielregeln schert und auf unverschämt geniale Weise die Metal Geschichte plündert: Sober Truth aus Bonn. Durch den Fleischwolf drehen, was gefällt, ist das Motto von Sänger und Gitarrist Torsten Schramm, Bassist Tobias Thauer, Leadgitarrist Hamid Haghgu und Schlagzeuger TJ Anger.

Elvenpath - Power Metal aus Frankfurt! Elvenpath betraten die musikalische Bildfläche von Frankfurt aus Anfang 2002 mit dem klaren Vorsatz, die aus allen Nähten platzende Metalszene noch etwas mehr zu überfüllen.

BLACKROUT ist eine postmoderne, postfeminisitische und postapokalyptische Band. Die Gitarren tiefer-gestimmt, das Schlagzeug zur Schießbude eingestellt und die Amps voll aufgedreht - der Bass lässt den Unterleib vibrieren, dazu noch fliegende Haare und rotzige, brüllende Vocals.

TRAITOR steht für kompromisslosen Morbid Thrash Metal aus Süd-Deutschem Raum. Schnelles, präzises Gitarrenriffing trifft auf artilleriegleiche Schlagzeugsalven, donnernden Bass und eine aggressive Stimmlage.

Ostwestfalens brutalster und brachialster Death/ Thrash Metal- Export TRAPJAW machte bereits 2005 mit dem Debutalbum VIRUSHUMAN auf sich aufmerksam.

mnfscrhartneckigthomanntaktart logor34gerlachurtodurtodmetalanwalt logo

 metalmerchandising   logo infi  Logo quadratisch Kopie

 

 

undergrounded 2012 | Impressum