Asgrimur

Asgrimur

Courage is found...

in unlikely places

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bloodstained Ground - A Poem of Misery

Dienstag, 16 Dezember 2014 18:35 Freigegeben in Album Reviews

Um was handelt es sich, wenn die Rede von fünf Schweizern, acht Songs und einer dreiviertel Stunde Spielzeit ist? Nun, im Falle von Bloodstained Ground und ihrem zweiten Full Length-Album „A Poem of Misery“ auf jeden Fall um ein geiles Melodic Death Metal-Album! Lyrisch, Artwork-technisch und ganz besonders musikalisch zeigen die Schweizer hier ihr Können – und das vom Feinsten!

Ex Oblivion - Malevolentia

Dienstag, 25 November 2014 12:01 Freigegeben in Album Reviews

Ex Oblivion – der Albumname des zweiten Werks der französischen Symphonic Black Metaller Malevolentia könnte kaum passender sein. Auch wenn zur korrekten lateinischen Form ein „e“ fehlt, trifft „aus dem Vergessen“ insofern gut zu, als dass das erste Album der Franzosen bereits ganze neun Jahre her ist. Zwar ist auch das Zweitwerk mit oben genanntem Namen bereits seit 2011 im großen Metalteich zu finden, nun ist es letztendlich auch auf unserem Seziertisch gestrandet.

Was einst als Nebenprojekt begann, steht nun seit 10 Jahren auf eigenen Beinen und hat sich äußerst verdient einen Namen in der Black Metal-Welt Deutschlands gemacht. Oder kurz: Agrypnie feiert Jubiläum! Wie sich das gehört, wird das natürlich durch eine ausgiebige Tour gefeiert, die im Augenblick durch Deutschland, Österreich und Tschechien zieht. Dabei machte der Tourbus am letzten Sonntag, den 19.10., auch Halt in der Ludwigsburger Rockfabrik. Mit dabei waren die Österreicher von Harakiri for the Sky sowie Thränenkind. Undergrounded war live vor Ort, denn einen solchen Black Metal-Schmankerl darf man nicht verpassen.

Ajuna - Prisoners of the Sun

Dienstag, 07 Oktober 2014 18:56 Freigegeben in Album Reviews

Ajuna – was auf den ersten Blick unscheinbar und nicht einordbar erscheint, ist ein dänisches Post Black Metal-Projekt. Ihr Debütalbum „Prisoners of the Sun“ ist mehr als nur ein wenig sperrig und alles andere als leichte Kost, gleichzeitig auch aber ein kleiner Juwel, der zwar noch ein wenig ungeschliffen daherkommt, einem jedoch viel zu leicht durch die Lappen gehen kann.

mnfscrhartneckigthomanntaktart logor34gerlachurtodmetalmerchandisingmetalanwalt logo

    logo infi  g logo lanju_03-14w

 

 

undergrounded 2012 | Impressum